Digital funken mit C4FM

C4FM – schon digital im Amateurfunk unterwegs?

C4FM – Wie hoch ist die Qualität der digitalisierten Sprache? Eine digitale Modulationsart und Technik von YAESU. Doch nicht nur Sprache geht über den Funkkanal. Ferner sind es auch Daten. Mit Nutzinformationen für Funkamateure.

C4FM in Chaträumen

Chaträume “unterteilen“ Funkkanäle nach den Interessen (Themengebieten) ihrer Nutzer. Diese Unterteilung ist aus dem Internet bekannt. Der Name des Chatraums charakterisiert das Thema, worüber man sich unterhalten möchte. Der Namen lässt sich auf dem Funkgerät anzeigen. Damit niemand Anderes gestört wird, hat der Raum einen theoretischen “Schallschutz“. Denn die Funkkanäle können keine Mauern haben.

 

UKW 2m oder 70cm
Handfunkgerät für unterwegs.

Neben Funkamateuren nutzen auch Behörden die digitale Technik. Weil sie erhöhte Sicherheit für ihre Daten benötigen. Natürlich auf getrennten Funkkanälen.