Contest-Software für Funkwettbewerb

Funkwettbewerbe – Wettlauf gegen die Zeit

Funkwettbewerbe oder Konteste sind Wettbewerbe unter Funkamateueren. Auch SWLs können sich hörenderweise beteiligen. Da Zeit eine gewichtige Rolle bei den Wettbewerben spielt, kommt sehr häufig Software zum Einsatz. Sehr beliebt ist die Software HAM-OFFICE.

Punkte gibt es für jede Station, mit der man während des Wettbewerbes gefunkt hat. Oder für jeden überbrückten Kilometer. In der Schweiz gibt es für jeden Kanton Punkte. In Deutschland für jedes Bundesland. Die Software hilft dabei, Arbeitsschritte zu reduzieren.

Funkwettbewerbe - Contest auswählen
Funkwettbewerbe – Contest auswählen beim Programm HAM OFFICE

Nicht nur Punkte gibt es. Sondern auch die Chance mit einfachen Funkgeräten seltene Stationen zu erreichen. Die sonst vielleicht nicht QRV wären. Desweiteren unterstützt hier auch das Funkgerät den Funkwettbewerb. Der sogenannte Papagei lädt hier automatisch zum Gespräch ein. Im nachfolgenden Foto ist es der Elecraft K4, der über 4 Sprachspeicher verfügt.

Funkwettbewerb macht auch dem Transceiver Spaß. Er leuchtet in verschiedenen Farben.
Funkwettbewerb macht auch dem Transceiver Spaß. Er leuchtet in verschiedenen Farben.

Es kann auch eine Kombination aus mehreren Zielen sein. Funkwettbewerbe werden in Phonie, Telegrafie oder auch in digitalen Betriebsarten durchgeführt. René, HB9NBG zeigt im folgenden Video auch, wie er dem “Papagei“ das Sprechen beibringt. Sogar im Dialekt (schwyzerdeutsch). In Perfektion. Wichtig ist, das die Tonaufnahmen kurz und prägnant sind. Und gut bei der Wiedergabe klingen.